Verlag
Abonnement

Frankfurt – Neue Tourismusabgabe ab 2018 und weniger Bus-Halteplätze zu Weihnachten

Wie die Frankfurter Tourismus und Congress GmbH mitteilt, wird ab dem 1.01.2018 in Frankfurt am Main eine Tourismusabgabe eingeführt. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass in der Zeit des Frankfurter Weihnachtsmarktes (27.11. – 22.12.2017) nur vier Bus-Halteplätze am Paulsplatz zur Verfügung stehen.

Was die Tourismusangabe betrifft sollen nach aktuellem Stand zwei Euro pro Übernachtung bei Privatreisen erhoben werden.

Deutscher Tourismuspreis 2017: Online-Voting für Publikumspreis noch möglich

Fünf von 62 Bewerbern stehen im Finale des Deutschen Tourismuspreises 2017. Sie sind für drei Jury-Preise und einen Publikumspreis nominiert. Für letzteren läuft bereits die Online-Abstimmung. Noch bis zum 13. November können Touristiker im Netz ihren Favoriten wählen.

Von der "gesuchten Musikkapelle" über ein recyceltes Hostel bis hin zum 1. Trinkhallentag oder einem digitalen Onlinetool reichen die eingereichten Beiträge.

Solaris erhält Auftrag für die Lieferung von 40 Bussen nach Rzeszów

Wie der Bushersteller Solaris Bus & Coach S.A. mitteilt, wurde mit der Stadt Rzeszów ein Vertrag für die Lieferung von 10 zwölf Meter langen Elektrobussen und 30 Gelenkbussen mit konventionellem Antrieb unterschrieben. Der erste Vertrag beläuft sich auf 30,2 Mio. PLN, der andere auf 54,4 Mio. PLN. Die Lieferungen sollen 2018 stattfinden.

In der vor einigen Wochen entschiedenen Ausschreibung für die Lieferung von 10 Elektrobussen hat Solaris Bus & Coach S.A. den Zuschlag für den Auftrag erhalten.

Transdev - Neue Linienbusse von Iveco für MittelWeserBus

Der Omnibusbetrieb Schniering aus Diepenau hat acht fabrikneue Linienbusse vom Hersteller Iveco in Hannover-Langenhagen übernommen. Die Fahrzeuge sind für den Auftragsverkehr des MittelWeserBus (Transdev) im Linienbündel Nienburg 2 bestimmt und werden von den schadstoffärmsten Dieselmotoren nach Euro-Norm 6 angetrieben.

Wie das Busunternehmen mitteilt, wurde bei der Beschaffung der Linienbusse auch auf die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Fahrgäste geachtet.

Busworld Europe 2017 in Kortrijk (Foto: Busworld)

Die 24. Auflage der Busworld Europe in Kortrijk war mit 37.241 Besuchern aus 118 Ländern sowie 376 Ausstellern aus 36 Ländern ein voller Erfolg, das gab heute die Messeveranstaltung in einer Pressemitteilung bekannt. Damit habe die weltweit größte Busmesse das beste Ergebnis in ihrer Geschichte erzielt.

Nach der Messe ist vor der Messe: Das Busworld-Team bereitet sich jetzt auf die neue Heimat der Busworld Europe ab 2019 vor: Die traditionsreiche Fachmesse zieht von Kortrijk nach Brüssel um.

Seite 8 von 413

Manager des Monats 10/2017

Peter Bronnenberg

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Person 10/2017

start zur person

Chafek Zerhouni

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bustest 10/2017

2017 01 bustesttitel

Temsa HD 13

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Temsa HD 13.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

SummerLounge Galerie

Unser Video der Woche

Auf den Spuren von August dem Starken | Schlösserland Sachsen

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern