Verlag
Abonnement

ANZEIGE
getyourgroup.de

Iveco plant in Japan den Einstieg in die Erdgas-Mobilität

Im Rahmen einer Absichtserklärung zwischen der Europäischen Union und dem japanischen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie, plant der italienische Nutzfahrzeughersteller Iveco dort die Entwicklung einer nachhaltigen Personen- und Gütermobilität zu unterstützen.

In einem ersten Schritt hat Iveco ein Abkommen mit dem Logistikunternehmen Ryobi Holdings unterzeichnet, um gemeinsam ein nachhaltiges Netzwerk für den Transport zu errichten.

Nach dem Brandunfall: Sileo fertigt wieder E-Busse

Nach dem Brand einer Sileo-Produktionshalle in Salzgitter Ende August arbeitet der Hersteller von Elektrobussen Sileo wieder intensiv an der Fortführung von Service und Produktion. Die Ursache für den Brand ist noch immer nicht herausgefunden.

Laut Auskunft des Unternehmens sind die Brandursachenermittler noch vor Ort und untersuchen die Umstände des verheerenden Feuers - bislang liegen aber noch keine Ergebnisse vor.

50-sitziger Reisebus zum 55-jährigen Firmenbestehen

Das Busunternehmen Heiniger Taxi & Carreisen hat sich zu seinem 55-jährigen Firmenbestehen einen S 516 HD von Setra zugelegt. Mit der Übernahme des 50-sitzigen Luxus-Reisebusses festigt der Schweizer Betrieb die langjährige Partnerschaft mit Setra.

 Der Geschäftsführer der EvoBus Schweiz AG Frank Scherhag übergab den Jubiläumsbus dieser Tage an Geschäftsführer Marc Heiniger.

Kanzleramtsminister Altmeier gegen eine Elektromobilitätsquote

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hält eine Elektromobilitätsquote für den falschen Weg, um die Luftverschmutzung in den Innenstädten zu bekämpfen. In einem YouTube-Interview sagte er, die Quote sei in der Praxis schwierig umzusetzen.

Um die Stickoxid-Grenzwerte (NOx) in allen Städten bis spätestens 2020 einzuhalten, spiele Elektromobilität aber eine wichtige Rolle. Zugleich räumte er ein: „Ich glaube, dass wir vielleicht den Fehler gemacht haben, Elektromobilität mit der Gießkanne zu fördern.“

Digitales Busticket – Portland-Vancouver führt neues Ticketsystem ein

Bargeldlos bezahlen – das ist in Europa und vor allem Deutschland noch eher die Ausnahme. In Asien und den USA gehört das digitale Payment schon längst zum Alltag. Das Karlsruher Unternehmen Init, einer der Weltmarktführer für Telematik-Lösungen im öffentlichen Nahverkehr, hat jetzt die Fahrgeldabrechnung im Raum Portland-Vancouver eingeführt.

Für die Metropolregion Portland-Vancouver hat die Deutsche Firma das neu eingeführte elektronische Ticketingsystem Hop Fastpass geliefert.

Seite 7 von 393

Manager des Monats 08/2017

2017 8 08 Manger August Startseite

Silvia Riedel

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 07/2017

2017 01 bustesttitel

Scania Touring HD

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Scania Touring HD.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

SummerLounge Galerie

Unser Video der Woche

BLUE MAN GROUP ist wie der Puls von Berlin: intensiv, innovativ und kreativ.

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern